Schornsteinfeger Göller
M a r t i n   G ö l l e r

Meisterbetrieb
Schornsteinfeger

Fachbetrieb
Maurer- und Betonbauer
Installateur und Heizungsbauer
Bevollmächtigter BezirksschornsteinfegerSchornsteinfeger
 
 Herzlich willkommen auf  www.Schornsteinfeger-Goeller.de  ... Ihr Schornsteinfeger.

 Mit neuer Ölheizung rund 1.200 Euro Zuschuss sichern

Deutschland macht Plus Aktion „Deutschland macht Plus!“ belohnt Modernisierer

Hausbesitzer, die sich für eine neue Öl-Brennwertheizung entscheiden, können sich jetzt einen Zuschuss von insgesamt rund 1.200 Euro sichern. Möglich macht das die bundesweite Modernisierungsaktion „Deutschland macht Plus!“, die das Institut für Wärme und Oeltechnik e. V. (IWO) ab August gemeinsam mit führenden Heizgeräteherstellern und Mineralölhändlern durchführt.

Artikel lesen: Institut für Wärme und Oeltechnik e. V. (IWO)  externer Link neues Fenster externer Link zur IWO

 Überschrift

Rauchwarnmelder / Kunst Kunst trifft Rauchmelder - Rauchwarnmelder für das Kinderzimmer!

www.Rauchwarner.eu

 Heizkessel

Konstanttemperatur-Heizkessel, die vor 1985 installiert wurden, müssen 2014 ausgetauscht werden. Von der Regelung ausgenommen sind Eigentümer von ein oder zwei Familienhäuser, die spätestens 2002 in das Haus gezogen sind.

 Achtung - wer klingelt da an meiner Tür?

Stop Durch die Änderung der Gesetzgebung im Schornsteinfegerwesen verändert sich Einiges - aber nicht immer zum Vorteil der Kunden.

In Presse und Internet sind immer wieder Berichte von Betrugsfällen zu lesen. Betrüger nutzen die Situation aus und verschaffen sich in der Arbeitskleidung der Schornsteinfeger Zugang in Häuser und Wohnungen. Sie konnten so ihre Beutezüge genau planen oder sogar sofort ausführen.
... mehr

 Änderung der Kehr- und Überprüfungsordnung

Änderung der Kehr- und Überprüfungsordnung externer Link neues Fenster ext. Link zu Bundesanzeiger online.

 Rauchmelder retten Leben

Rauchmelder retten Leben Rauchwarnmelderpflicht in Nordrhein-Westfalen.

Gesetz zur Änderung der Landesbauordnung in 2. Lesung am 20. Mrz. 2013 verabschiedet.
Mit dem Gesetz, vorgelegt von der Landesregierung, wird eine gesetzliche Verpflichtung zur Installation von Rauchmeldern in Wohnungen eingeführt. Das Gesetz soll bereits zum 1. April 2013 in Kraft treten. Bis 2017 sollen alle Wohnungen mit Rauchmeldern ausgestattet sein.
Änderung der BauONRW  externer Link neues Fenster externer Link zum Landtag NRW

Rauchwarnmelder warnen rechtzeitig vor der Gefahr, noch bevor sich die gefährlichen Rauchgaskonzentrationen gebildet haben. Auch wer tief schläft, wird von dem lauten Alarm geweckt und erhält so den nötigen Vorsprung, um sich und die Familie in Sicherheit zu bringen.
... mehr

Wir bieten Ihnen hochwertige Rauchwarnmelder an. | Folder "Rauchwarner.eu" ... erscheint im neuen Fenster PDF

 DIE NEBENWIRKUNGEN DER BEHAGLICKEIT

FEINSTAUB AUS KAMIN UND HOLZOFEN

Der richtige Umgang mit Brennstoff und Feuerstätte ist entscheidend!

- Hinweise zur Verbrennung feste Brennstoffe neues Fenster PDF
- Richtig heizen mit Holz neues Fenster PDF

Information vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) externer Link ... erscheint im neuen Fenster

Information "Blauer Engel" externer Link ... erscheint im neuen Fenster PDF

Information vom Umwelt Bundes Amt externer Link ... erscheint im neuen Fenster PDF

 AZUBI-Test

AZUBI-Test Der Azubitest ist ein kostenloser Service von handwerksblatt.de.

Mit der kostenlosen Azubitest-App von handwerksblatt.de können potentielle Lehrlinge und Praktikanten sehen, worauf es im Job und Ausbildung ankommt - und ihre Eignung testen.

Also … los geht's! externer Link ... erscheint im neuen Fenster

 Gebühren

Auch in diesem Jahr gibt es keine Gebührenerhöhung für Schornsteinfegerarbeiten nach der Kehr- und Überprüfungsordnung.
Es ist jedoch zu beachten, dass wir jährliche, zwei- und dreijährliche Arbeiten durchführen. Dies bringt auch u.a. nicht vergleichbare Rechnungen mit sich. Sollten Sie Fragen zu unseren Rechnungen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Gebührenverzeichnis neues Fenster PDF (Anlage 3 zu §6 der Kehr- und Überprüfungsordnungneues Fenster PDF.

 Azubi gesucht

Schornsteinfeger-Gesellen nach der Prüfung
Die "frischen" Gesellen
nach der Prüfung
Das Schornsteinfegerhandwerk sucht Auszubildende.

Das Handwerk
Lesen Sie mehr dazu auf den Internetseiten der Handwerkskammer Köln.
 externer Link ... erscheint im neuen Fenster

Berufsprofil / Informationen der HWK als PDF

Schornsteinfeger/-in (Informationen des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie) externer Link ... erscheint im neuen Fenster

Ausbildungsordnung zum Schornsteinfeger/-in neues Fenster

 Frühschicht mit dem WDR

Der WDR hat mich bei der Arbeit begleitet und ist sogar mit auf's Dach gestiegen.

 Erhebung des Bundesverbandes

Zu viele Oldies in deutschen Heizkellern
Moderne Technik schont Umwelt und Kosten


In Deutschlands Heizungskellern schlummern nach wie vor enorme Energieeinsparpotenziale. Rund 10,1 Prozent der vom Schornsteinfeger erfassten Ölheizungsanlagen sind über 27 Jahre alt, 5,8 Prozent sogar älter als 31 Jahre. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Erhebung des Bundesverbandes des Schornsteinfegerhandwerks für das Jahr 2010. Positiv entwickelt hat sich die Altersstruktur im Bereich der Gasheizungsanlagen. In dieser Brennstoffkategorie gab es deutlich weniger Altanlagen. 5,6 Prozent der im letzten Jahr vom Schornsteinfeger gemessenen Gas-Wärmeerzeuger verrichten ihren Dienst seit mehr als 27 Jahren, 2,1 Prozent seit über 31 Jahren. Bei den Ölfeuerungsanlagen fallen vor allem größere Anlagen, wie sie beispielsweise in Mehrfamilienhäusern eingebaut werden, durch ihr hohes Betriebsalter auf. Nachholbedarf ergibt sich daher vor allem im Bereich des Mietwohnungsbestands. Unabhängig von Eigentum oder Miete - eine veraltete Anlagentechnik oder überdimensionierte Heizkessel belasten die Bewohner mehrfach. Sie arbeiten gemessen am aktuellen Stand der Technik häufig energetisch ineffizient und verursachen dadurch höhere Kosten. Auch die Klimabilanz älterer Wärmeerzeuger fällt im Vergleich zu modernen Anlagen deutlich schlechter aus.

Erhebung 2010 neues Fenster PDF

 Der Feuerstättenbescheid

Erklärung des Feuerstättenbescheides Alle Betreiber von Feuerungsanlagen haben den s.g. "Feuerstättenbescheid" erhalten.
Dieser ist durch die Forderung der EU nach Dienstleistung- und Niederlassungsfreiheit entstanden und gesetzlich vorgeschrieben.

An alle Eigentümer, die eine Feuerungsanlage betreiben, ergeht auf Grundlage der Feuerstättenschau, Begutachtung oder Aktenlage ein Feuerstättenbescheid. Dieser dient dabei folgenden Zwecken:
- Information über Art und Zeitpunkt notwendiger Kehr- und Überprüfungsarbeiten
- Kontrolle der Pflichteinhaltung des Eigentümers

... mehr

 

  alte Startseite / Meldungen
Martin Göller


Machen Sie den Energiesparcheck
Schornsteinfeger helfen
Krebskranken Kindern


Schornsteinfeger helfen krebskranken Kinder
Diese Aktion soll dafür sorgen, dass dem Todfeind des Menschen, dem Krebs, durch eine bessere Forschung die Stirn geboten wird.
... mehr externer Link ... erscheint im neuen Fenster
... mehr zum Thema
Nehmen Sie doch bitte an unsrer Kundenbefragung teil.
Ihre Meinung ist uns wichtig
Mitteilung vom
SHK-Betrieb an uns


SHK
Hier können
SHK-Betriebe
Änderungen an
Feuerungsanlagen
uns mitteilen.


Mit der Wahl Ihres Heizkonzeptes treffen Sie eine wichtige, weil langfristige Entscheidung.
http://www.waermepumpe-strom.de
Ratgeberbox
Ratgeberbox von [CO2online.de]
 externer Link ... erscheint im neuen Fenster
QR-Code Martin Göller

Logo Martin Göller Schornsteinfeger QMUM Qualitätssicherung
PDF Informationen im PDF (Adobe portable document format)
externer Link Informationen von einer externen Quelle / externer Link
... erscheint im neuen Fenster Informationen werden in einem neune Fenster angezeigt.
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Haftungsausschluss
Diese Seite: Bookmarken  Drucken